Im Fokus der Wissenschaft

Hautreaktion: 3 Gründe für empfindliche Haut

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_article_default.jpg

Empfindliche Haut zeigt sich in verschiedenen Profilen. Intolerante, rote, trockene oder dehydrierte Haut kann in der Tat empfindlich sein. Sie haben eine Sache gemeinsam: Die Haut reagiert hyper-sensibel auf bestimmte Faktoren.

Die verschiedenen Symptome empfindlicher Haut

1.4a In the light of science - Skin reactivity_illu 1

Empfindliche Haut bedeutet nicht zwingend auch allergische Haut. Es ist eine Haut, die von Natur aus empfindlich und extem auf äußere Einflüsse reagiert. Diese Hyper-Reaktivität ist direkt mit der Reizbarkeit der Nervenenden der Haut verbunden. Je nach Profil kann empfindliche Haut daher verschiedene Formen der Reaktivität annehmen, wie z.B.: Prickeln, Spannen, Juckreiz, Hitzegefühl und/oder Brennen - mitunter kombiniert mit Rötungen.


 

Die 3 Ursachen für Hautreaktionen

1.4a-In the light of science - Skin reactivity_illu-2

Hautreaktionen können verschiedene Ursachen haben:

 

  • Umweltbedingte Faktoren wie z.B. Hitze, Kälte, Wind, Sonne oder sogar plötzliche Temperaturschwankungen und Umweltverschmutzung der Atomosphäre;
  • Kontakt zu Pflegeprodukten, die einen schlecht vertragenen Inhaltsstoff enthalten, Hautkontakt mit sehr hartem Wasser oder bestimmten Stoffen und vaskuläre Eigenschaften, wie z.B. eine Schwächung der Wände der Blutgefäße durch bestimmte externe Faktoren wie der Verzehr von scharf gewürzten Speisen oder Alkoholkonsum können zu Prickeln, Brennen, Rötungen oder Hitzegefühl führen.  

1.4a-In the light of science - Skin reactivity_illu-3

  • Facebook

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anschauen