3 Fragen an einen Experten

Um Hautrötungen zu überdecken, empfehle ich meinen Patientinnen Dermatologen-Make-up.

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_3questions_default.jpg

Rosazea und Akne können heute wirksam behandelt werden. Allerdings bleiben rote Hautstellen und Narben zurück, die Patientinnen gerne kaschieren möchten. Ist das möglich? Ein Dermatologe beantwortet unsere Frage.

1. Gehört das Überdecken von Hautunregelmäßigkeiten zu den Aufgaben eines Dermatologen?

Ich rede lieber von "Make-up-Lösungen" als von "Überdecken".

Es handelt sich hier um Dermatologen-Make-up. Wir Dermatologen empfehlen das erst seit ein paar Jahren, seit wir festgestellt haben, dass Make-up in dieser Form die Lebensqualität unserer Patientinnen verbessert. Die Produkte sind frei von Duftstoffen und Konservierungsstoffen und nicht komedogen. Sie stellen also kein Reiz- oder Sensibilisierungsrisiko dar. Ich empfehle meinen Patientinnen Dermatologen-Make-up.

 

2. Wie wird das Make-up aufgetragen?

Vor dem Make-up wird zunächst eine Basis aufgetragen.

Dann erfolgt das Auftragen der korrigierenden Grundierung in einer Nuance, die der des Hauttons am nächsten liegt. Die Grundierung wird sparsam aufgetragen und auf dem gesamten Gesicht sanft verteilt. Um Hautrötungen zu neutralisieren, kann eine sehr kleine Menge eines Abdeckproduktes vor der Grundierung aufgetragen werden. Bei Hautrötungen wählt man das Abdeckprodukt in der Komplementärfarbe von Rot aus, also Grün. Auf stärker pigmentierte, bläuliche Hautstellen gehört ein gelbes Abdeckprodukt.

 

3. Wie stellen Sie Ihren Patientinnen das dermatologische Make-up vor?

Ich bespreche das Thema eingehend mit ihnen, etwa im Rahmen einer Laserbehandlung oder beim Erscheinungsbild von Aknenarben.

Ich versichere meinen Patientinnen, dass kein Risiko einer Verschlimmerung besteht. Ich lasse sie die Texturen der Produkte ausprobieren und schlage eine Demonstration auf einem roten Tuch vor. Das Resultat überzeugt immer! Dann zeige ich ihnen, wie dermatologisches Make-up schnell und einfach aufgetragen wird.

 

  • Facebook

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anschauen