Erfahrungsberichte

"Mit korrigierendem Make-up fühle ich mich einfach besser in meiner Haut."

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_testimonies_default.jpg

Bestimmte Hautreaktionen können das Selbstwertgefühl von Frauen stark beeinträchtigen, insbesondere, wenn diese Reaktionen extrem sind. Camouflage-Make-up, hier vor allem eine korrigierende Grundierung, zählt noch immer zu den besten Lösungen, sichtbare Störungen zu kaschieren. Lesen Sie hierzu Célines Bericht.

Kontext

Céline, wie würden Sie Ihre Haut beschreiben?

Ich habe leider seit meiner Teenager-Zeit extrem empfindliche Haut. Damals hatte ich eine lange Zeit Akne, die kompliziert zu behandeln war. Heute sehe ich immer noch einige Spuren davon, insbesondere drei bis vier Narben.

Symptome

Wie sieht es jetzt als Erwachsene aus?

Mit zunehmendem Alter verschlimmerten sich die Hautreaktionen. Andere Störungen entstanden, insbesondere anhaltende Hautrötungen. Zunächst dachte ich, es sei eine Hautreaktion auf kaltes und feuchtes Wetter, aber es ist Rosazea. Das sieht so unattraktiv aus: Mein Gesicht ist ein Zickzack winziger roter Linien an Wangen und Nasenflügeln.

Die Lösung

Wie haben Sie diese Hürde genommen?

Eine Freundin von mir, die oft Peelings und andere Gesichtsprozeduren durchführen lässt, empfahl mir überdeckendes Make-up, das wirksam den Dauerzustand meiner Haut kaschiert. Ich begann wirklich, aufgrund der Rötungen einen Komplex zu entwickeln, auch wenn ich neue Menschen kennen lernte. Erst war ich überrascht, wie ultra-leicht die Textur ist, dann war ich von den Ergebnissen verblüfft. Das Produkt korrigiert sämtliche Unregelmäßigkeiten: die kleinen, nicht dauerhaften, und auch die bleibenden Narben. Ich erziele mit diesem Make-up vollkommen natürliche Ergebnisse, die niemals überladen wirken. Mein Teint sieht frisch, mattiert und sogar ebenmäßig aus. Ich verlasse das Haus nicht mehr, ohne vorher eine Schicht dieser korrigierenden Grundierung aufgetragen zu haben!

  • Facebook

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anschauen