Erfahrungsberichte

"Ich habe die lokalen Hautstörungen in den Griff bekommen."

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_testimonies_default.jpg

Vor einem Jahr kam es bei Pierre zu einem starken Schub lokaler Schuppenbildung und erhöhter Aktivität der Talgdrüsen an Gesichts- und Kopfhaut. Mithilfe einer Spezialbehandlung konnte er das Problem erfolgreich bekämpfen, seine Haut wurde wieder gesund. Hier ist sein Bericht.

Kontext

Pierre, wie kam es zu diesen Hautproblemen?

Die roten Stellen traten im vergangenen Jahr auf, zuerst nur im Gesicht, dann aber schnell auch an der Kopfhaut. Schuppen wurden sichtbar. Es war eine regelrechte Qual.

 

Symptome

Wie sahen die Symptome genau aus?

Ich hatte kleine, rote Stellen entlang des Haaransatzes, an Kinn, Nasenflügeln und Stirn. Sehr unattraktiv. Die Haut schuppte sogar ab und juckte hier und da. Ich fand es schwer zu ertragen, mein Selbstbewusstsein litt darunter. Im vergangenen Sommer wurde es etwas besser, dafür verschlimmerte sich der Zustand im Herbst enorm. Wenn ich Stress hatte, wurde der Zustand meiner Haut noch schlimmer - und Stress habe ich in meinem Job oft! Ich beschloss, zu einem Dermatologen zu gehen. 

Die Lösung

Wie lautete der Vorschlag Ihres Dermatologen?

Zum ersten Mal erfuhr ich den Namen des Problems: Seborrhöische Dermatitis bzw. seborrhoisches Ekzem. Natürlich hatte ich keine Ahnung, was das war. Der Dermatologe schlug als Behandlung zunächst ein mildes Reinigungsprodukt und ein Shampoo vor, das speziell gegen mein Problem wirkt. Zusätzlich verschrieb er mir eine Antipilzcreme, die ich gezielt auf die betroffenen Stellen auftrug. Eine weitere, dermokosmetische Creme musste ich täglich auf das gesamte Gesicht geben. Das Ergebnis: Die Stellen heilten schnell ab. Nach ein paar Wochen wurden sie kleiner, neue Schübe waren nicht mehr so extrem wie vorher. Ich habe diese spezielle Behandlung gegen seborrhöische Dermatitis fortgeführt, um die Ergebnisse zu erhalten. Ich bin sehr erleichtert, dass ich meine Hautstörungen in den Griff bekommen habe!

  • Facebook

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anschauen